Aktivserum, Stammzellen – Gesicht

Aktivserum, Stammzellen – Gesicht

Nescens Gesicht anti-aging serum

555 CHF

Die ultimative Kreation der biologischen Anti-Aging-Forschung von Nescens, das Aktivserum, potenziert die Regenerationskraft der epidermalen Stammzellen. Selbstladender Tropfenzähler 30 ml

Beschreibung

Klinisch getestete anti-aging-wirkung.

Befundung durch biophysische Maßnahmen*

  • Beschleunigte Zellerneuerung: +20% ab dem 1. Monat
  • Erhöhte Dermis + Epidermisdichte : 82% der Verwender ab dem 1. Monat
  • Verminderte Tiefe der Falten : 77% der Verwender nach 2 Monaten

% der zur Selbstbewertung getesteten Verwender*

  • Lifting-Effekt: 82%
  • Verbesserte Hautelastizität: 77%
  • Regenerierte und energievollere Haut: 77%
  • Straffung-Effekt: 77%
  • Festere Haut: 73%
  • Verfeinertes Hautbild: 82%
  • Weiche und sanfte Haut: 73%
  • Einheitlicheres Teint: 77%
  • Strahlendes Aussehen: 73%

22 Frauen – 8 Wochen

Die ultimative Kreation der biologischen Anti-Aging-Forschung von Nescens, das Aktivserum, potenziert die Regenerationskraft der epidermalen Stammzellen. Ihre gezielte Aktivierung belebt die jungen Zellen und optimiert so die Regeneration der Epidermis und den Ausdruck ihrer jugendlichen Eigenschaften.

Biologisches Grundprinzip (Grundlagen)

Mit zunehmendem Alter nimmt die Replikationsfähigkeit der Zellen ab und die Anzahl der Zellteilungen nimmt ab. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass jede Zellteilung die Telomere (nicht kodierende Region der DNA am Ende der Chromosomen) verkürzt. Zellen treten in die Alterungsphase ein, wenn ihre Telomere eine kritische Länge erreichen.

Nur die Telomerase kann neue Teile synthetisieren, wodurch die Verkürzung der Telomere bei jedem Teilungszyklus vermieden wird. Dieser Enzymkomplex ist jedoch nur in Stammzellen vorhanden und seine Aktivität nimmt mit zunehmendem Alter ab. Stammzellen verlieren daher allmählich ihre Fähigkeit, Gewebe zu regenerieren. Neben dem Verlust ihrer Replikationsfähigkeit weisen alternde Zellen Veränderungen auf, die das Hautgewebe negativ beeinflussen und zu Hautalterung führen; zu diesen Veränderungen gehören Veränderungen in der Synthese der extrazellulären Matrix sowie eine Zunahme der Proteinzerstörung und Entzündungen.

Als Teil der Nescens Cosmeceutical-Produktlinie wird das Aktivserum, Stammzellen vor der Anwendung der korrigierenden Nescens-Pflege zweimal täglich angewendet, um das regenerative Potenzial der Epidermiszellen zu stärken.

  1. Nescens Vorbereitende Pflege

    Gesicht und Hals mit Reinigungsgel reinigen. Gründlich abtrocknen. Das Gesichtswasser zur Aktivierung des Hautstoffwechsels in die Handfläche sprühen und auf das perfekt gereinigte und trockene Gesicht und den Hals auftragen. Massieren Sie das Tonikum sanft in die Gesichtshaut ein, um das Einziehen der Feuchtigkeit in die Haut zu stimulieren.

  2. Nescens-Serum

    Wenn das Stoffwechselaktivator-Tonikum vollständig absorbiert ist, das Aktivserum, Stammzellen auftragen.

  3. Nescens Ausgleichende Pflege

Fahren Sie mit der Anwendung von korrigierenden Gesichts- und Augenpflegeprodukten von Nescens fort.

Besonders empfehlenswert ist das Aktivserum, Stammzellen:

  • als Hintergrundbehandlung, für reife Haut mit beginnendem Spannungs- und Festigkeitsverlust;
  • als einmalige Behandlung bei einem Hautbild, das durch bestimmte Einwirkungen (kosmetische Medizin oder Chirurgie) geschwächt ist. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Für Sie und Ihn. Unter dermatologischer Aufsicht klinisch getestet.

  • ZUFRIEDEN ODERERSTATTET
  • Sichere Zahlung
  • Schnelle Lieferung
  • Hotline +41 22 316 82 00
  • Mehr erfahren
Bei Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Optimierung der Navigation einverstanden. Mehr erfahren Ich akzeptiere Ich lehne ab